Über mich

Helikopterrundfluege

Stephan Sägesser
Berufspilot/Fluglehrer Helikopter
dipl. Hochbaupolier

Schon im Kindergartenalter nahmen mich meine Eltern auf die ersten Touren in SAC Hütten mit. Am Morgen bestaunte ich jeweils die Bergsteiger mit ihren Klettergurten, an denen die coolen Expressschlingen hingen. Da wusste ich jedes Mal sofort, dass auch ich einmal Bergsteiger werden möchte. Es gab damals leider noch kein KIBE, an dem die Kinder heutzutage schon ab dem zehnten Lebensjahr teilnehmen können. So durfte ich leider weiterhin nur staunen und träumen.

Erst mit 14 Jahren konnte ich in die JO eintreten und somit meine Bergsteigerlaufbahn beginnen.Nach der Schule erlernte ich Maurer und bildete mich nach fünf Jahren Berufspraxis zum eidg. dipl. Hochbaupolier weiter. 1999 kam mein Sohn Eric auf die Welt. Mit 27 Jahren erfüllte ich mir einen weiteren lang ersehnten Traum, Helikopterpilot zu werden. Zwei Jahre später hatte ich sowohl meine Privatpiloten- als auch meine Berufspiloten- Ausbildung abgeschlossen. Anschliessend sammelte ich Erfahrung in verschiedenen Gebieten der Helifliegerei und absolvierte die Lizenzen für Landungen im Gebirge, Nachtflug und für Fluglehrer. Darauf arbeitete ich 2 Jahre Vollzeit als Fluglehrer/Pilot bei der Firma Heliswiss in Belp. Später hatte ich die Möglichkeit, Rettungseinsätze aller Art in Nepal und Grönland zu fliegen.

Skitouren

Stephan Sägesser
dipl. Bergführer IVBV

Da das Bergsteigen während der fliegerischen Ausbildung ein wenig zu kurz kam, sehnte ich mich wieder umso mehr danach und nahm eine weitere Herausforderung, die Bergführer-Ausbildung, an. Nun stellte ich das Fliegen eine Weile in den Hintergrund, dafür konnte ich im Herbst 2012 den international gültigen IVBV Bergführerausweis entgegen nehmen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.